2. Preis! - Große Freude herrscht bei der Projektgruppe „Selfie von Gott“!

Am Freitag, den 8. April, fuhren die Schülerinnen der Projektgruppe mit Frau Maurer und Frau Römmler zur Preisverleihung der Stiftung „Bibel und Kultur“ nach Essen. Sie hatten mit ihrem Bild im gleichnamigen Wettbewerb den 2. Preis in der Altersgruppe der 11-15jährigen gewonnen. Unter Anwesenheit von ca. 1200 Kindern und Jugendlichen, von Bildungsministerin Sylvia Löhrmann, Botschafterin Annette Schavan und Oberkirchenrat Klaus Eberl übergab Weihbischof Wilhelm Zimmermann den Mädchen die Urkunde und einen Scheck in Höhe von 300,-. In der Urkunde heißt es: „Die große Kraft des Bildes vereinigt eine große Fernwirkung mit einer liebevollen und inhaltsvollen Gestaltung im Detail. Die Gottesebenbildlichkeit der Menschen und die Menschwerdung Gottes in Jesus Christus werden mit dem Leben der Künstlerinnen dieses Werkes verbunden. Es lohnt sich, das Bild von Nahem zu betrachten. Diese doppelte Wirkung ist beeindruckend“.

Die Mädchen der Projektgruppe und der SV werden gemeinsam beraten, wie das Preisgeld verwendet wird.

 

A. Maurer

 

DSC 0689DSC 0507

 

 

Zum Seitenanfang